Gesamterneuerung Kraftwerk Ritom

Die Bauarbeiten für die Gesamterneuerung des Kraftwerks Ritom im Tessin sind in vollem Gange. Das Projekt beinhaltet unter anderem den Bau eines Druckstollens, einer neuen Kraftwerkszentrale und eines Ausgleichbeckens mit einem Fassungsvolumen von 100‘000 m3. Die Erneuerung des im Jahre 1920 erbauten Kraftwerks dauert bis Frühling 2022. Für die Logistik zu bewältigen steht ein Materialseilbahn mit 12 Tonnen Nutzlast zur Verfügung.

V-Bahn Projekt Materialseilbahn Salzegg-Eigergletscher

Für den Bau der visionären V-Bahn wird für die Materialerschliessung der Hochgebirgsbaustelle Eigergletscher eine Materialseilbahn eingesetzt. Die Materialseilbahn hat eine Nutzlast von 6 Tonnen und bildet ein wichtiges Bindeglied für die Logistikkette der gesamten Baustelle. Die Materialseilbahn bringt das Material just in Time auf die enge Baustelle Eigergletscher. Für die zum Teil sehr grossen Betonetappen ist die Verfügbarkeit der Materialseilbahn elementar.

Erweiterung Berghaus Niesen Kulm

Das Berghaus Niesen Kulm wird in diesem Sommer erweitert und vergrössert.

Für die logistische Erschliessung der Baustelle auf den Niesen eignet sich hier die autonome Lösung einer Materialseilbahn besonders. Die gesamte Materiallogistik kann so komfortabel und elegant neben dem Tagesgeschäft der Niesenbahn bewältigt werden.

Die Materialseilbahn verfügt über eine Kapazität von 6 Tonnen Nutzlast.  Die Materialseilbahn transportiert ab der Talstation „Senggi“ und die Bergstation befindet sich direkt neben dem Restaurant Berghaus Niesen. Weitere Bilder

Sanierung und Erneuerung Druckleitung FMO Orsières

Für den Ersatz der bestehenden Druckleitung kommt eine Materialseilbahn zum Einsatz.

Die Baustelle befindet sich in sehr steilem Gelände wofür sich die Materialseilbahn bestens für die Versorgung eignet.

Die Materialseilbahn verfügt über eine Ladekapazität von 12 Tonnen. Die Bahn versorgt die Baustellen von verschiedenen Installationsplätzen aus. Weitere Bilder

Rückbau Materialseilbahnen PSW Linth-Limmern

Für den Rückbau der 2 Schwerlalstseilbhanen werden 2 Materialseilbahnen benötigt.

Für den Bau des grössten Pumpspeicherkraftwerkes der Schweiz, Linth-Limmern 2015, wurden 2 Schwerlastbahnen erstellt. Das Projekt neigt sich dem Ende und die 2 Schwerlastbahnen werden zurückgebaut. Das gesamte Material der demontierten Schwerlastbahnen wird mit 2 Materialseilbahnen zurück ins Tal transportiert.

Die 2 Materialseilbahnen verfügen je über eine  Ladekapazität von 10 Tonnen Normallast und 12 Tonnen Ausnahmelast.  Die obere Bahn zwischen dem Muttsee und der Station Ochsenstäfeli ist fertig erstellt. Weitere Bilder

Neubau Gondelbahn Riederalp – Moosfluh

Materialseilbahn mit dieselhydraulischem Antrieb und funkgesteuertem Motorseilkran

Jahr: 2015, Nutzlast: 5 Tonnen

Weitere Bilder

Neubau Parallel- Druckschacht Kapf Innertkirchen

Materialseilbahn mit funkferngesteuertem Motorseilkran

Jahr: 2015, Nutzlast: 20 Tonnen

Zeitungsbericht VTK herunterladen

Bericht Firmenheft KWO herunterladen

Neues Kraftwerk für die KW Jungbach AG St. Niklaus VS

Materialseilbahn mit 400 kw elektromechanischem Antrieb mit funkferngesteuertem doppeltrommel Motorseilkran

Jahr: 2013, Nutzlast:  10 Tonnen

Artikel Rohne Zeitung herunterladen

Weitere Bilder